Samstag, 16 Januar 2021
Notruf : 122

Sirenenalarm am 10.01.2021

Die erste Einsatzmeldung der LAWZ im Jahr 2021 lautete T PERSON 2. Wir wurden um 11:57 Uhr gemeinsam mit den...
Read More
Sirenenalarm am 10.01.2021

Technischer Einsatz am 30.12.2020

Am 30.12.2020 um 15:00 Uhr wurden wir telefonisch zu einem technischen Einsatz alarmiert. Ein Baum ist in St. Leonhard auf...
Read More
Technischer Einsatz am 30.12.2020

Sirenenalarm am 30.12.2020

Am 30.12.2020 gegen 08:46 Uhr stürzte ein Baum zwischen Liebenfels und Glantschach auf die L 68 Liemberger Landesstraße. Der doch...
Read More
Sirenenalarm am 30.12.2020

Hilfeleistung am 24.12.2020

Am 24.12.2020 gegen 15:00 Uhr wurden wir von der Besitzerin eines Reiterhofes in Liebenfels um Hilfe gebeten. Ein Pferd lag...
Read More
Hilfeleistung am 24.12.2020

Sirenenalarm am 22.12.2020

Am 22.12.2020 um 16:48 wurden wir erneut auf die Gradenegger Gemeindestraße alarmiert. Ein umgestürzter Baum blockierte wieder die Fahrbahn. Dieser...
Read More
Sirenenalarm am 22.12.2020

Sirenenalarm am 21.12.2020

Am 21.12.2020 um 18:51 wurden wir von der LAWZ zu einem technischen Einsatz alarmiert. Einsatzort war wiederum die Gradenegger Gemeindestraße,...
Read More
Sirenenalarm am 21.12.2020

Technische Hilfeleistung am 14.12.2020

Gemeinsam mit den Feuerwerhren Zweikirchen und Sörg rückten wir am 14.12.2020 um 18:00 Uhr zu einer technischen Hilfeleistung für die...
Read More
Technische Hilfeleistung am 14.12.2020

Sirenenalarm am 10.12.2020

Am 10.12.2020 um 14:07 Uhr lautete die Einsatzmeldung der LAWZ wiederum T Unwetter 1 - Baum auf Fahrbahn. Diesmal wurden...
Read More
Sirenenalarm am 10.12.2020

Sirenenalarm am 09.12.2020

Am 09.12.2020 wurden wir zweimal (11:26 Uhr und 13:22 Uhr) zu technischen Einsätzen auf die L 68 Liemberger Landesstraße alarmiert.Auf...
Read More
Sirenenalarm am 09.12.2020

Sirenenalarm am 08.12.2020

Am 08.12.2020 wurden wir um 21:06 Uhr zusammen mit der Feuerwehr Glanegg-Maria Feicht zu einem technischen Einsatz (Baum auf Fahrbahn)...
Read More
Sirenenalarm am 08.12.2020

Sirenenalarm am 10.01.2021

Die erste Einsatzmeldung der LAWZ im Jahr 2021 lautete T PERSON 2. Wir wurden um 11:57 Uhr gemeinsam mit den Feuerwehren St. Urban, Feldkirchen und Glanegg-Maria Feicht zu einem Gebäude/Bauwerk-Einsturz in die Nachbargemeinde St. Urban alarmiert. Nach einer längeren Anfahrt erreichten wir die im Grenzgebiet zwischen Liebenfels und St. Urban abgelegene Hofstelle. Vor Ort wurde festgestellt, dass eine Decke im Dachgeschoss eines alten Bauernhauses durchgebrochen war und zwei männliche Personen ca. 6 m bis ins Parterre abstürzten. Die beiden Männer wurden dabei schwer verletzt. Seitens der Feuerwehren wurden die Mitarbeiter des Roten Kreuzes sowie des Rettungshubschraubers C 11 bei der Bergung, Versorgung sowie beim Abtransport der Verletzten unterstützt. Die winterlichen Verhältnisse vor Ort, sowie die enge, relativ steile und vereiste Zufahrt machte uns zu schaffen, aufgrund der umsichtigen Fahrweise der Einsatzfahrer wurden die Probleme aber gemeinschaftlich gelöst. Wir konnten gegen 14:00 Uhr wieder einrücken.

Im Einsatz Standen:

FF St. Urban
FF Feldkirchen
FF Glanegg-Maria Feicht
FF Liebenfels mit TLFA 3000 u. KLFA
PI Feldkirchen
Rotes Kreuz
Notarzthubschrauber C 11

Technischer Einsatz am 30.12.2020

Am 30.12.2020 um 15:00 Uhr wurden wir telefonisch zu einem technischen Einsatz alarmiert.

Ein Baum ist in St. Leonhard auf eine Garage gestürzt. Der Baum wurde von uns entfernt, an der Garage entstand nur ein geringer Sachschaden.

Nach ca. 1 Stunde konnten die beteiligten Feuerwehrmänner wieder ins Rüsthaus einrücken.

Im Einsatz:

MZF

Hilfeleistung am 24.12.2020

Am 24.12.2020 gegen 15:00 Uhr wurden wir von der Besitzerin eines Reiterhofes in Liebenfels um Hilfe gebeten. Ein Pferd lag auf der Koppel und konnte aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr von alleine aufstehen. Natürlich waren einige Kameraden auch am 24.12. sofort bereit dem Tier zu helfen. Gemeinsam mit dem Tierarzt wurde versucht das Pferd wieder auf die Beine zu bringen. Mittels Gurten und viel Kraft konnte das Pferd aufgerichtet werden. Dieses wurde anschließend noch vom Tierarzt weiter betreut und wir konnten gegen 16:30 Uhr wieder einrücken.

Wir standen im Einsatz mit:
TLFA 3000