Donnerstag, 20 Januar 2022
Notruf : 122

Sirenenalarm am 06.01.2022

Nach dem Einrücken vom Brandeinsatz am 05.01.2022 wurden wir um 00:37 Uhr von der LAWZ zu einer Fahrzeugbergung unter 3,5 t auf die Gradenegger Gemeindestraße kurz nach Glantschach alarmiert. Am Einsatzort angekommen, wurde festgestellt, dass kein Fahrzeug geborgen werden musste, sondern ein Rettungsdienst aufgrund mehrerer umgestürzter Bäume nicht mehr weiterfahren konnte. Die Bäume wurden von uns entfernt und der Rettungsdienst konnte seine Fahrt fortsetzen. Kurz darauf mussten von uns noch weitere Bäume auf der Gradenegger Gemeindestraße im Bereich Pflausach entfernt werden. Gegen 03:00 Uhr konnten wir wieder einrücken.
Wir standen im Einsatz mit: TLFA 3000 und KLFA

Hilfeleistung am 06.01.2022

Nach einer kurzen Nacht wurden wir um 10:22 Uhr von einem Landwirt aus unserer Gemeinde telefonsch kontaktiert, um Ihn bei der Bergung seines Traktors zu unterstützen. Dieser war bei Schneeräumarbeiten am eigenen Hof über eine Böschung gerutscht. Der Traktor konnte nach gut 2 Stunden mittels Seilwinde von unserem TLFA 3000 geborgen werden.
Wir standen im Einsatz mit: TLFA 3000

Sirenenalarm 03.01.2022

Am 03.01.2022 um 21:32 Uhr wurden wir zum ersten Einsatz im Jahr 2022 alarmiert.
Die Einsatzmeldung lautete T1 Baum auf Fahrbahn auf der L68 Liemberger Landesstraße.
Ein abgebrochener Ast blockierte eine Fahrspur und konnte von uns rasch entfernt werden.

Wir standen im Einsatz mit:
KLFA
MZF