Samstag, 25 September 2021
Notruf : 122

Archiv für Juni, 2021

Sirenenalarm am 28.06.2021

Am 28.06.2021 um 07:31 Uhr wurden wir zu einem Verkehrsunfall (T VU 2) auf die B94 Ossiacher Bundesstraße alarmiert. Ein PKW wollte auf den Hauptplatz Liebenfels einbiegen, vermutlich übersah die Lenkerin den entgegenkommenden PKW und es kam zum Zusammenstoß. Durch den Aufprall wurde auch ein drittes Fahrzeug sowie eine Hausfassade leicht beschädigt. Zumindest ein Kind wurde unbestimmten Grades verletzt und musste mit dem Rettungsdienst in das Krankenhaus gebracht werden. Die B94 war für fast eine Stunde gesperrt. Unsere Aufgabe bestand darin den Verkehr zu regeln, ausgelaufene Betriebsmittel zu binden sowie den Abschleppdienst bei der Bergung zu unterstützten. Nachdem die Unfallstelle gereinigt war, konnte die B94 wieder für den Verkehr freigegeben werden. Gegen 08:30 Uhr konnten wir wieder einrücken.

Im Einsatz standen:
FF Liebenfels mit TLFA, KLFA und MZF
Rotes Kreuz
PI St. Veit an der Glan

Sirenenalarm am 19.06.2021

Am 19.06.2021 um 06.16 Uhr wurden wir zu einem technischen Einsatz per Sirene alarmiert. Die Einsatzmeldung lautete Sicherungsmaßnahmen „Fahrzeug auf Gleisanlage der ÖBB“ zwischen Liebenfels und Glanegg. Tatsächlich war ein offensichtlich durch Alkohol beeinträchtigter Fahrzeuglenker mit seinem Pkw auf den Schienenstrang geraten und nach mehreren hundert Metern Fahrt dort stecken geblieben. Die Bahnstrecke St.Veit/Glan – Feldkirchen wurde gesperrt und nach Leitungsabschaltung der Pkw durch ein Abschleppunternehmen von den Gleisen gehoben und abtransportiert. Gegen 08.00 Uhr konnten wir wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

Im Einsatz standen: 

FF Glanegg
FF Liebenfels mit TLFA 3000 und MZF
Polizei
ÖBB