Freitag, 20 Mai 2022
Notruf : 122

Sirenenalarm am 06.01.2022

Nach dem Einrücken vom Brandeinsatz am 05.01.2022 wurden wir um 00:37 Uhr von der LAWZ zu einer Fahrzeugbergung unter 3,5 t auf die Gradenegger Gemeindestraße kurz nach Glantschach alarmiert. Am Einsatzort angekommen, wurde festgestellt, dass kein Fahrzeug geborgen werden musste, sondern ein Rettungsdienst aufgrund mehrerer umgestürzter Bäume nicht mehr weiterfahren konnte. Die Bäume wurden von uns entfernt und der Rettungsdienst konnte seine Fahrt fortsetzen. Kurz darauf mussten von uns noch weitere Bäume auf der Gradenegger Gemeindestraße im Bereich Pflausach entfernt werden. Gegen 03:00 Uhr konnten wir wieder einrücken.
Wir standen im Einsatz mit: TLFA 3000 und KLFA

Hilfeleistung am 06.01.2022

Nach einer kurzen Nacht wurden wir um 10:22 Uhr von einem Landwirt aus unserer Gemeinde telefonsch kontaktiert, um Ihn bei der Bergung seines Traktors zu unterstützen. Dieser war bei Schneeräumarbeiten am eigenen Hof über eine Böschung gerutscht. Der Traktor konnte nach gut 2 Stunden mittels Seilwinde von unserem TLFA 3000 geborgen werden.
Wir standen im Einsatz mit: TLFA 3000

Sirenenalarm am 05.01.2022

Am 05.01.2022 wurden wir zusammen mit der Feuerwehr Glanegg-Maria Feicht um 23:04 Uhr zu einem Brandeinsatz (Brand Stromleitung/Mast/Oberleitung) nach Kadöll Gemeinde Glanegg alarmiert. Durch den starken Schneefall stürzten mehrere Bäume auf eine Stromleitung, diese fingen im Anschluss an zu brennen. Von den Feuerwehren wurde die Unfallstelle weiträumig abgesichert, bis von der KNG Kärnten Netz der Strom abgeschaltet werden konnte. 
Die weiteren Aufgaben übernahm die örtlich zuständige Feuerwehr Glanegg-Maria Feicht und wir rückten gegen 00:30 Uhr wieder ein.
Im Einsatz standen:
FF Glanegg-Maria Feicht
FF Liebenfels mit TLFA 3000 und KLFA