Donnerstag, 9 Februar 2023
Notruf : 122

Sirenenalarm am 25.11.2022

Am 25.11.2022 um 13.33 Uhr wurden wir gemeinsam mit den Feuerwehren St. Veit/Glan, Glanegg, Treffelsdorf und Zweikirchen zu einem Verkehrsunfall (VU 3 Person eingeklemmt) mit mehreren Verletzten alarmiert. Auf der B94, Ossiacher Bundesstraße, zwischen Lebmach und Kraindorf, kollidierten zwei Pkw im Zuge eines Abbiegevorgangs mit gleichzeitigem Überholmanöver. Dabei wurden eine Person schwer und drei weitere Personen unbestimmten Grades verletzt. Die schwerverletzte Frau wurde mit dem ÖAMTC Rettungshubschrauber und die weiteren Verletzten vom Roten Kreuz ebenfalls ins Klinikum eingeliefert. Durch die Feuerwehren wurden die Rettungsmaßnahmen unterstützt, die Sperre der B94 durchgeführt und der Polizei bei der Unfallrekonstruktion zur Hand gegangen.
Nach dem abschleppen der Unfallfahrzeuge durch ein Abschleppunternehmen wurde die Fahrbahn gereinigt und schließlich konnten die Absperr- und Umleitungsmaßnahmen aufgehoben werden und die Feuerwehren in ihre Rüsthäuser einrücken.
Im Einsatz standen:
FF St. Veit/Glan
FF Treffelsdorf
FF Glanegg
FF Zweikirchen
FF Liebenfels mit TLFA 3000 und KLFA

Einsatzort:B94 Ossiacher Straße - Kraindorf

Datum:25/11/2022

Alarmierungszeit:25/11/22 13:33

Alarmierungsart:Sirene